Das China-Zentrum e.V. besteht seit 1988. Der als gemeinnützig anerkannte Verein fördert Begegnungen und den Austausch zwischen den Kulturen und Religionen im Westen und in China.

Das „sinisierte“ Nationalseminar von Beijing: Liu Bainians Vorstellungen von einer chinesischen katholischen Kirche

„Die Situation der Kirche in China ist für Ausländer schwierig zu verstehen, da sie ein sehr spezieller Fall ist.“ Dieses Argument kann man des Öfteren von festlandchinesischen Katholiken hören und es wurde auch von Liu Bainian 刘柏年 genannt, als er mir die Situation der chinesischen katholischen Kirche innerhalb der katholischen Weltkirche erklärte. Liu Bainian hat seine eigenen, nicht unumstrittenen Vorstellungen, was diese „Sonderstellung“ der Kirche in China bedeutet, und hatte eine Gelegenheit, diesen Ideen ein physisches Denkmal zu setzen. Eine Manifestation dieser Ideen Liu Bainians von der chinesischen Kirche ist das Nationalseminar der katholischen Kirche in China (von hier an „Nationalseminar“ genannt) in Beijing.
[mehr...]

Teilen Sie diesen Artikel

Nach oben scrollen