Das China-Zentrum e.V. besteht seit 1988. Der als gemeinnützig anerkannte Verein fördert Begegnungen und den Austausch zwischen den Kulturen und Religionen im Westen und in China.

Reflexionen zur Sinisierung der katholischen Kirche

Die Entwicklungsgeschichte der katholischen Kirche in China hat einige bedeutende Phasen durchlaufen. Innerhalb einer jeden dieser Phasen der Evangelisierung waren sich jene, die das Evangelium verkündeten, durchaus der Bedeutung seiner Integration in die lokale Situation für die Errichtung und die Entfaltung der Kirche bewusst. Zehn Jahre nach Abschluss des Zweiten Vatikanischen Konzils (ca. 1975) fand der Begriff „Inkulturation“ Eingang in alle offiziellen Dokumente der Kirche. Im Kontext der chinesischen Kultur wird diese Inkulturation auch „Sinisierung“ genannt. [mehr...]

Teilen Sie diesen Artikel

Nach oben scrollen