Das China-Zentrum e.V. besteht seit 1988. Der als gemeinnützig anerkannte Verein fördert Begegnungen und den Austausch zwischen den Kulturen und Religionen im Westen und in China.

Sommerakademie zur christlichen Soziallehre für chinesische Theologen in Siegburg

Vom 14.–25. August 2017 fand im Katholisch-Sozialen Institut (KSI) der Erzdiözese Köln auf dem Michaelsberg in Siegburg die „II. Sommerakademie für Theologen, Ordensfrauen und Laien aus China. Christliche Soziallehre in Theorie und Praxis“ statt. Veranstalter waren das China-Zentrum in Sankt Augustin in Kooperation mit dem KSI und dem Verbiest Institute in Leuven. An dem Kurs nahmen über 50 chinesische Schwestern, Priester, Seminaristen und Laien teil, die in verschiedenen europäischen Ländern bzw. den USA studieren oder direkt aus China angereist waren. Das Programm förderte eine Verbindung zwischen Theorie und Praxis und bot Anregungen mit Blick auf die künftige Tätigkeit der Teilnehmenden in China.
[mehr...]

Teilen Sie diesen Artikel

Nach oben scrollen