Das China-Zentrum e.V. besteht seit 1988. Der als gemeinnützig anerkannte Verein fördert Begegnungen und den Austausch zwischen den Kulturen und Religionen im Westen und in China.

Statistik zu Religionen und Kirchen in der Volksrepublik China – Ein Update für das Jahr 2017

Die jährliche Zusammenstellung von Zahlen und Daten zum Leben der Religionen in der Volksrepublik China beginnt diesmal mit Untersuchungen chinesischer Wissenschaftler zum Phänomen der „Cyber-Religion“. Sie versuchen eine Bestandsaufnahme dieser noch vergleichsweise jungen Form der Religionsverbreitung vorzunehmen und analysieren das öffentliche Interesse für dieses Thema im Internet. Die Frage des Volksglaubens beschäftigt chinesische Forscher weiterhin; wir bringen ein Beispiel aus der Provinz Guangdong. Vorgestellt werden außerdem die offiziellen Lehreinrichtungen der protestantischen Kirche und Zahlen zum Wachstum des protestantischen Christentums unter ethnischen Minderheiten in der Volksrepublik. In der katholischen Kirche Chinas wurden erstmals Taufzahlen für das ganze Jahr ermittelt. Es fand eine ungewöhnlich hohe Zahl von Priesterweihen statt, während kein einziger Bischof geweiht wurde, obwohl neun Bischöfe im Jahr 2017 starben und viele Diözesen vakant sind.
Ergänzt wird das statistische Update zu den Religionen Chinas durch Daten aus älteren Erhebungen, amtlichen Angaben und Schätzungen. Je nach Quelle gehen die Angaben oft sehr weit auseinander. Wenn nicht anders angegeben, beziehen sich die Zahlen auf Festlandchina.
[mehr...]

Teilen Sie diesen Artikel

Nach oben scrollen