Das China-Zentrum e.V. besteht seit 1988. Der als gemeinnützig anerkannte Verein fördert Begegnungen und den Austausch zwischen den Kulturen und Religionen im Westen und in China.

„Vorschriften für religiöse Angelegenheiten“ – revidierte Fassung vom 28. August 2017

Stimmen zur Revision der „Vorschriften für religiöse Angelegenheiten“ und Hinweise auf wichtige Veränderungen

Nach längerer Vorbereitungszeit hat der Staatsrat der Volksrepublik China am 28. August 2017 eine Neufassung der „Vorschriften für religiöse Angelegenheiten“ (Zongjiao shiwu tiaoli 宗教事物条例) erlassen, die am 7. September 2017 veröffentlicht wurde. Sie wird am 1. Februar 2018 die bisher geltende Fassung ablösen, die 2004 als erste umfassende Verwaltungsrechtsnorm für den Umgang des Staates mit den Religionen erlassen worden war.
[mehr...]

„Vorschriften für religiöse Angelegenheiten“
Revidierte Fassung vom 28. August 2017

Wortlaut in deutscher Übersetzung PDF

Teilen Sie diesen Artikel

Nach oben scrollen