For many years the China Center regularly has been organizing meetings of Chinese and German students. These meetings offer Chinese and German students as well as young academics the opportunity for personal encounters and exchange of ideas and experiences.

Studententreffen

31. Chinesisch-deutsches Studententreffen

Leben in einer anderen Kultur: Ausländer und Minderheiten in China und Deutschland / 跨文化生存:置身中国与德国的外国人以及少数民族

Das 31. Chinesisch-deutsche Studententreffen findet vom 4. – 6. März 2016 in Bonn statt.

Leben in einer anderen Kultur: Ausländer und Minderheiten in China und Deutschland lautet das Thema, mit dem sich das diesjährige Treffen beschäftigt. Im Hinblick auf China wird auf die Minderheitenpolitik insbesondere gegenüber den Tibetern und Uiguren eingegangen. Als neues Phänomen wird die verstärkte Zuwanderung von Afrikanern behandelt, die sich bisher vorwiegend in Guangzhou niederlassen und deren Integration eine neue Aufgabe für den chinesischen Staat darstellt. In Bezug auf Deutschland wird zunächst die Situation der Chinesen beleuchtet. Dabei wird sowohl der geschichtliche Hintergrund behandelt als auch auf die unterschiedlichen sozialen Gruppen der Chinesen in Deutschland eingegangen. Natürlich wird auch der aktuelle massive Zustrom von Flüchtlingen nach Deutschland thematisiert, deren schnelle, menschenwürdige Unterbringung sowie die darauf folgende Integration in die Gesellschaft und den Arbeitsmarkt die deutsche Bevölkerung und die Politik vor in dieser Form bisher unbekannte Herausforderungen stellen.

Auch dieses Jahr wird es ein Teilnehmerpodium geben. Alle Teilnehmer, die Interesse haben, sind eingeladen, eigene Erfahrungen und Gedanken zum Thema Leben in einer anderen Kultur: Ausländer und Minderheiten in China und Deutschland kurz vorzutragen. Sie können außerdem eigene China-bezogene Arbeitsvorhaben oder China-Arbeitsgruppen vorstellen

Wir wohnen im Haus Venusberg in Bonn. Das Tagungshaus ist vom Hauptbahnhof aus mit dem Bus in ca. 18 Minuten zu erreichen. Am Sonntagvormittag haben wir Gelegenheit zur Teilnahme an einer Führung durch das Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland in Bonn.

Wegbeschreibung PDF

Wenn Sie Interesse an dem Treffen haben, melden Sie sich bitte schriftlich (per Brief, Fax oder E-Mail) oder hier auf unserer Webseite bei uns an. Wir freuen uns, wenn Sie die Einladung auch an interessierte Freunde weitergeben. Sie erhalten rechtzeitig eine schriftliche Bestätigung Ihrer Anmeldung. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um rechtzeitige Anmeldung.

Die Teilnehmergebühr beträgt für eingeschriebene Studierende und Doktoranden € 25 pro Person. Für interessierte Nicht-Studierende beträgt die Teilnehmergebühr 50. Kinder sind kostenlos. In der Teilnehmergebühr sind die Kosten für den Aufenthalt und das Programm mit Ausflug und Mittagessen im China-Restaurant enthalten. Der Eigenanteil an den Fahrtkosten beträgt € 30 für Studierende und Doktoranden und € 50 für Nicht-Studierende, der Rest wird vom China-Zentrum erstattet. Fahrtkosten bis zur Höhe einer Bahnfahrkarte 2. Klasse vom Wohnort zum Tagungsort und zurück können angerechnet werden. Wir bitten Sie um

kostensparende und pünktliche Anreise.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Programm PDF

Teilen Sie diesen Artikel

Nach oben scrollen