Seit 2001 lädt das China-Zentrum jedes Jahr zu einer Jahresakademie ein.

Jahresakademie

8. Jahresakademie des China-Zentrums

24. April 2008, 15:00 – 17:30 Uhr

Thema

Sport und Tradition in China

Vorträge

Dr. Kai Filipiak (Universität Leipzig)
"Vom Krieger zum Sportler – Adaptionsprozesse der traditionellen chinesischen Kampfkunst in der Moderne"

Großmeister Liu Qingshan (Qigong Akademie München)
"Zusammenhang zwischen daoistischer Philosophie und dem Übungssystem des Qigong"

Etwa hundert Tage vor den Olympischen Spielen in Peking lenkt das China-Zentrum mit seiner Jahresakademie den Blick auf die traditionellen Wurzeln des Sports in China. PD Dr. Kai Filipiak von der Universität Leipzig wird in seinem Vortrag "Vom Krieger zum Sportler – Adaptionsprozesse der traditionellen chinesischen Kampfkunst in der Moderne" den Bogen von den Ursprüngen des wushu bis hin zum modernen Sport in der VR China spannen. Den "Zusammenhang zwischen daoistischer Philosophie und dem Übungssystem des Qigong" wird Großmeister Liu Qingshan (Qigong Akademie München) erläutern. Dabei wird er die Übungen auch selber vorführen und dem Publikum die Möglichkeit geben, selbst aktiv zu werden. Im Anschluss lädt das China-Zentrum zu einem Gespräch mit den Referenten und einem Sektempfang mit Imbiss ein.

Veranstaltungsort
Aula des Missionspriesterseminars
Arnold-Janssen-Str. 30
53757 Sankt Augustin

Teilen Sie diesen Artikel

Nach oben scrollen