Das China-Zentrum e.V. besteht seit 1988. Zweck des als gemeinnützig anerkannten Vereins ist die Förderung von Begegnung und Austausch zwischen den Kulturen und Religionen im Westen und in China. Mitglieder des China-Zentrums sind katholische Hilfswerke, Orden und Diözesen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien.

Die Mitglieder des China-Zentrums e.V.

Zu den Mitgliedern des China-Zentrums gehören folgende Organisationen:

Werke / Bischofskonferenz

  • Deutsche Bischofskonferenz, Bereich Weltkirche und Migration (Gast)
  • Deutscher Caritasverband e.V., Freiburg
  • Kirche in Not/Ostpriesterhilfe, Königstein
  • Misereor, Aachen
  • Missio Aachen
  • Missio München
  • Kindermissionswerk ,Die Sternsinger‘ e.V., Aachen

Orden

  • Franziskaner, Deutsche Provinz, München
  • Franziskanerinnen Missionarinnen Mariens FMM, Rom
  • Institut der Barmherzigen Schwestern vom hl. Kreuz, Ingenbohl-Brunnen/Schweiz
  • Jesuiten, Deutsche Provinz, Nürnberg
  • Jesuiten Österreich, Wien
  • Kapuziner, Deutsche Provinz, Münster
  • Kapuziner Schweiz, Luzern
  • Kongregation der Augustinerchorherren des Großer St. Bernhard, Schweiz
  • Mauritzer Franziskanerinnen, Münster
  • Missionsbenediktiner, Kongregation St. Ottilien
  • Missions-Benediktinerinnen Tutzing
  • Missionsschwestern vom Heiligsten Herzen Jesu von Hiltrup, Münster
  • Missionsschwestern von der Unbefleckten Empfängnis der Mutter Gottes, Münster
  • Salesianer Don Boscos, Bonn
  • Steyler Mission GmbH, Sankt Augustin
  • Steyler Missionare, Deutsche Provinz, Sankt Augustin
  • Steyler Missionare, Italienische Provinz, Varone di Riva (TN)
  • Steyler Missionsschwestern, Deutsche Provinz

Diözesen

  • Diözese Essen
  • Diözese Münster
  • Diözese Rottenburg-Stuttgart
Nach oben scrollen