Der Vatikan gibt am 22. Oktober 2022 die zweite Verlängerung des sino-vatikanischen Abkommens über Bischofsernennungen bekannt

Weiterlesen

10. Nationalversammlung der chinesischen Katholiken

Weiterlesen

Delegation des Chinesischen Christenrats in Karlsruhe

Weiterlesen

Kardinal Jozef Tomko (1924–2022): Seine Zeit als Präfekt von Propaganda Fide und die sino-vatikanischen Beziehungen – ein Rückblick

Weiterlesen

Chinesische Lobpreismusik als Spiegel einer Kirche im Wandel: Die Liedsammlungen „Canaan Hymns“ und „Streams of Praise“

Weiterlesen

Lu Bohong, der „vergessene Heilige“ von Shanghai

Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Das China-Zentrum e.V. besteht seit 1988. Der als gemeinnützig anerkannte Verein fördert Begegnungen und den Austausch zwischen den Kulturen und Religionen im Westen und in China.


Veranstaltungen

36. Chinesisch-deutsches Studententreffen 2022 – Ludwigshafen am Rhein und Heidelberg

Das 36. Chinesisch-deutsche Studententreffen findet vom 30. September bis 2. Oktober 2022 in Ludwigshafen am Rhein mit Stadtführung und abschließendem Mittagessen in Heidelberg statt.

Gesellschaftliche Herausforderungen für das Alltagsleben: Blick auf unterschiedliche Arten von Druck / 社会生活挑战 – 压力面面观 lautet das Thema, mit dem sich das diesjährige Treffen beschäftigt. Dazu werden sowohl in den Vorträgen wie auch in Arbeitsgruppen verschiedene Arten von Druck thematisiert. Zudem werden wir uns über eine Zoom-Schaltung in verschiedene Ecken von China mit chinesischen Buddhisten über diese Thematik austauschen.

Fokus China


Auf einen Stock gestützt betrat Kardinal Zen am Montag, den 26. September, das Gerichtsgebäude von West Kowloon. Der Prozess gegen ihn und fünf Demokratie-Aktivisten sollte ursprünglich bereits am 19. September beginnen,…

Weiterlesen

Viel wurde zum Judentum in der Volksrepublik China, Hongkong und Singapur geforscht. Im Vergleich dazu gibt es nur wenige Arbeiten zur jüdischen Präsenz in Taiwan. Die etwa 700–800 jüdischen Menschen, die heute in Taiwan…

Weiterlesen

1989 erlebte ich in Berlin den Mauerfall gemeinsam mit einem chinesischen Freund aus der Theaterszene. Unter dem Titel „Traum der Lotosblüte“ entwickelten wir damals eine Performance zu dem, was zeitgleich in Peking…

Weiterlesen

10. „Die Verzerrung des Geistes“ und „christliche Kultur“
Reporter: Das heißt, Sie haben das Promotionsstudium im Jahr 1988 abgeschlossen?
He Guanghu: Nein, es war 1989, denn damals dauerte das Promotionsprogramm drei…

Weiterlesen

Da offenkundig noch viele Unklarheiten bezüglich der „Maßnahmen“ und ihrer Anwendung bestehen, veröffentlichte das Nationale Büro für religiöse Angelegenheiten (NBRA) Anfang Juni auf seiner Website einen erklärenden Text…

Weiterlesen

Unser jährliches statistisches Update befasst sich diesmal mit den Ergebnissen einer Umfrage zur Rezeption verschiedener Bibelübersetzungen unter Katholiken in Festlandchina. Das Thema ist auch deshalb aktuell, weil die…

Weiterlesen
Nach oben