Ein Interview mit He Guanghu Der Religionsphilosoph über sein Leben, die sino-christliche Theologie und ihre Zukunft (3)

„Revolution“, der Teufel und Gott

He Guanghu: Im Jahr 1966 begann die Kulturrevolution. Damals war ich im dritten Jahr der unteren Mittelschule. Am 16. Mai 1966 erließ das Zentralkomitee der Partei eine Verordnung, um den Beginn der Kulturrevolution zu verkünden. Dieses Dokument ist bekannt unter dem Namen „Rundschreiben Nummer 516“. Obwohl das Rundschreiben nicht jede einzelne Person erreichte, so verspürte doch jeder in der Gesellschaft eine unheimliche Atmosphäre, es war die Ruhe vor dem großen Sturm.
[mehr...]

Ein Interview mit He Guanghu: Der Religionsphilosoph über sein Leben, die sino-christliche Theologie und ihre Zukunft (1)
[mehr...]

Ein Interview mit He Guanghu: Der Religionsphilosoph über sein Leben, die sino-christliche Theologie und ihre Zukunft (2)
[mehr...]

Ihre Spende

Damit das China-Zentrum auch weiterhin Begegnungen zwischen den Kulturen und Religionen im Westen und in China fördern, sowie die Zeitschrift China heute und das e-Journal Religions & Christianity in Today's China publizieren kann, benötigen wir finanzielle Unterstützung.

Jetzt Spenden
Fördermitgliedschaft

Nach oben