Das China-Zentrum e.V. besteht seit 1988. Der als gemeinnützig anerkannte Verein fördert Begegnungen und den Austausch zwischen den Kulturen und Religionen im Westen und in China.

Veranstaltungen

32. Chinesisch-deutsches Studententreffen 2017 – Berlin

Das 32. Chinesisch-deutsche Studententreffen findet vom 10. – 12. März 2017 in Berlin statt.

Traditionelle und Soziale Medien lautet das Thema, mit dem sich das diesjährige Treffen beschäftigt. Dabei soll über den Einfluss der Medien auf das gesellschaftliche Leben sowohl in China als auch in Deutschland nachgedacht werden. Bei diesem sehr komplexen Thema setzen die vier Referenten unterschiedliche Schwerpunkte. So geht es um Macht und Ohnmacht der Medien, um gesellschaftlichen Austausch und ideologische Abschottung, um eine praxisorientierte Beleuchtung der China-Berichterstattung und die Rolle der sozialen Medien in der katholischen Kirche in China, wobei es auch um die richtige Einschätzung und Bewertung von Nachrichten aus dem Internet geht.

Weiterlesen

Jahresakademie 2017 – Sankt Augustin

Thema: Zivilgesellschaft in China

Referentinnen:
Ruth Kirchner (Rundfunk Berlin-Brandenburg rbb, Berlin), Dr. Nora Sausmikat (Stiftung Asienhaus, Köln)

Moderation:
Reneé Rentke (Misereor, Aachen)

Mit anschließender Podiumsdiskussion

Datum:
04.04.2017, 15:00 Uhr

Veranstaltungsort: Aula des Missionspriesterseminars, Steyler Missionare, Arnold-Janssen-Str. 30, 53757 Sankt Augustin

Weiterlesen

Nach oben scrollen